Tobias Meyer  Facharzt für Allgemeinmedizin

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient

Gestatten Sie mir, mich Ihnen in den folgenden Zeilen kurz vorstellen zu dürfen.

Geboren und aufgewachsen bin ich als Sohn eines Apothekers und einer Apothekerin in Bochum. Nach dem Abitur am Graf Engelbert Gymnasium absolvierte ich zunächst die Ausbildung zum Rettungssanitäter und zum Erste-Hilfe Ausbilder beim Arbeiter-Samariter-Bund-Bochum.

Unmittelbar danach begann ich das Studium der Medizin an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Schon als Kind mit dem Ruhrgebiet verwachsen, zog es mich während meiner Studienzeit  immer wieder zu Besuch nach Bochum, und so wundert es nicht, dass ich auch, hier im Ruhrgebiet, meine Ehefrau Isabelle kennenlernte, die mir nach München folgte und dort das Studium der Zahnmedizin absolvierte. Heute arbeitet sie in ihrer eigenen Zahnarztpraxis in Wattenscheid Höntrop,

Op de Veih 150    44869 Bochum    Tel.: 02327 - 77016  

Da ich schon früh während des  Studiums  meine Leidenschaft für den Beruf des Hausarztes entdeckte, folgte nach erfolgreichem Abschluss und Approbation zum Arzt die Weiterbildung zum „Facharzt für Allgemeinmedizin.“ Hierfür war ich in verschiedensten Krankenhäusern und selbständig geführten Praxen  tätig

Hier einige meiner Stationen:

Klinikum Grosshadern in München                                       Klinikum Barmherzige Brüder München

Universitäts-Klinikum in München                                         Paracelsus Park-Klink in München              

Medico Familiar W.Ott † in Dénia Spanien                           Privatklinik Josephinum München

Nach der “Krankenhauszeit”

zog es meine Frau und mich wieder in die Heimat. Hier arbeitete ich zunächst für drei Jahre in der Hausarztpraxis von Herrn Rolf Berndt in Wattenscheid Günnigfeld.

Im Sommer 2009 konnte ich, nach erfolgreicher Prüfung zum Facharzt für Allgemeinmedizin die Praxis von Frau Dr. med. A. Piaszek übernehmen.

In Jahr 2011 wurde mir von der Ärztekammer Westfalen Lippe nach umfangreichen Fortbildungen die Zusatzbezeichnung: Hausärztliche Geriatrie verliehen.

Im Jahr 2012 erhielt ich nach erfolgreichem Curriculum die Zusatzbezeichnung: Gesundheitsförderung und Prävention

Im Jahr 2015 wurde mir, ebenfalls nach umfangreichen Fortbildungen, die Zusatzbezeichnung: psychosomatische Grundversorgung verliehen.

Ich verspreche Ihnen, liebe Patientinnen, lieber Patient, dass ich meine ganze Kraft aufwenden werde, Ihr Vertrauen zu gewinnen und zu rechtfertigen.

Ihr

Tobias Meyer
Facharzt für Allgemeinmedizin

Zusatzbezeichnungen:

 

Hausärztliche Geriatrie

Psychosomatische Grundversorgung

Gesundheitsförderung und Praevention